Bnei Herzlia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Bnei haScharon)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bnei Herzlia
Gegründet 2002
Halle HaYovel Herzlia
(1.800 Plätze)
Homepage http://www.bhbasket.co.il/en/
Präsident Lenni Reknaty
Trainer Effi Birnbaum
Liga Ligat haʿAl

2013/14: 11. Platz

Farben blau & weiß
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Auswärts

Bnei Herzlia (hebräisch ‏בני הרצליה‎, deutsch Söhne von Herzlia, von 2002 bis 2013 Bnei haScharon) ist ein israelischer Basketballverein aus Herzlia. Der Verein spielt in der höchsten israelischen Basketball-Liga, der Ligat ha′Al.

Geschichte[Bearbeiten]

Durch die Fusion der beiden Vereine Maccabi Raʿanana und Bnei Herzlia wurde der Verein 2002 als Bnei haScharon gegründet. Seit der Saison 2002/03 spielt der Klub in der Ligat ha’Al. In den ersten beiden Jahren spielte man vorne mit, wurde Dritter und Fünfter. Die folgenden Spielzeiten verliefen schlechter, dafür erreichte man aber 2005, 2007 und 2010 das israelische Pokalfinale, was jeweils verloren wurde.

2008 nahm Bnei haScharon am Eurocup teil und schied in der ersten Gruppenphase aus. Zur Saison 2013/14 kehrte man zur früheren Bezeichnung Bnei Herzlia zurück, erreichte aber auf dem elften und vorletzten Platz nur knapp den Klassenerhalt.

Halle[Bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele in der 1.800 Plätze umfassenden HaYovel Herzlia aus.

Erfolge[Bearbeiten]

  • 3x Israelischer Vize-Pokalsieger

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]