Bolus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bolus (latinisierte Form von griechisch ὁ βόλος oder ἡ βολή ‚Wurf‘, ‚Schuss‘) steht für:

Medizin:

  • Bolus (Medizin), die einmalige Gabe (per Injektion) eines Medikamentes
  • einen Bissen fester Nahrung im Zusammenhang mit dem Schlucktod, siehe Bolustod
  • eine „große Pille“ (pharmakologisch)
  • Bolus alba, weißer Ton (Kaolin), ein Trägermaterial für Arzneimittel

Malerei:

  • Bolus (Pigment), ein Erdpigment, das in der Natur in unterschiedlichen Farben vorkommt (im Deutschen auch als Bol bezeichnet)
  • Bolus Armenicus, medizinisch angewandte Tonheilerde

Familienname:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.