Bregma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufsicht auf den Rattenschädel, Lage von Bregma und Lambda.

Als Bregma wird am Schädel derjenige Punkt bezeichnet, an dem die Sutura coronalis (Kranznaht), die das Stirnbein von den Scheitelbeinen trennt, und die Sutura sagittalis (Pfeilnaht), die die beiden Scheitelbeine trennt, zusammentreffen. Er hat Bedeutung in der Kraniometrie.

Literatur[Bearbeiten]

  • Frank Nötzel, Christian Schultz, Matthias Hartung: Fernröntgenseitenbildanalyse Deutscher Ärzteverlag, 2007, S. 91 ISBN 978-3769133370
  • Boris Paraschkewow: Wörter und Namen gleicher Herkunft und Struktur. Lexikon etymologischer Dubletten im Deutschen Walter De Gruyter Inc, 2004, S. 44, ISBN 978-3110174700