Bridging

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bridging (engl. für „Brückenbildung“) bezeichnet:

  • in der Anaphorik eine indirekte Verbindung von Satzteilen.
  • als Bridging Mode eine Betriebsart zur drahtlosen Kopplung zweier Netzwerk-Topologien über WLAN.
  • in der Medizin die überbrückende Therapie mit Heparin bei Pausierung einer Antikoagulation

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.