British National League 1957/58

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
British National League
◄ vorherige Saison 1957/58 nächste ►
Meister: Brighton Tigers
• BNL

Die Saison 1957/58 war die vierte Spielzeit der British National League, der höchsten britischen Eishockeyspielklasse. Meister wurden die Brighton Tigers.

Modus[Bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der fünf Mannschaften insgesamt 32 Spiele. Der Erstplatzierte der Hauptrunde wurde Meister. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, für ein Unentscheiden einen Punkt und für eine Niederlage null Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. Brighton Tigers 32 22 1 9 198:141 45
2. Nottingham Panthers 32 16 3 13 158:158 35
3. Harringay Racers 32 12 5 15 157:167 29
4. Wembley Lions 32 11 6 15 147:152 28
5. Paisley Pirates 32 8 7 17 142:184 23

Sp = Spiele, S = Siege, U = Unentschieden, N = Niederlagen

Weblinks[Bearbeiten]