Camp Muir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camp Muir
National Register of Historic Places
Historic District
Camp Muir

Camp Muir

Camp Muir (Washington)
Paris plan pointer b jms.svg
Lage Mount Rainier, Washington
Koordinaten 46° 50′ 8″ N, 121° 43′ 53″ W46.835555555556-121.73138888889Koordinaten: 46° 50′ 8″ N, 121° 43′ 53″ W
Erbaut 1921
NRHP-Nummer 91000176
Ins NRHP aufgenommen 13. März 1991

Camp Muir ist eine Schutzhütte, die nach dem schottischen Universalgelehrten und Sierra-Club-Gründungsmitglied John Muir benannt wurde. Camp Muir liegt auf dem Vulkan Mt. Rainier im Bundesstaat Washington in den Vereinigten Staaten zwischen dem Muir Snowfield und dem Cowlitz Gletscher in einer Höhe von 3072 Metern (10.080 ft).[1] Die Hütte kann als Basislager zum Aufstieg auf den Gipfel benutzt werden und wird vom National Park Service unterhalten.

Camp Muir wurde am 13. März 1991 unter der Referenznummer 91000176 in das National Register of Historic Places aufgenommen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] PDF Karte von Mt. Rainier - Aufstieg von Paradies
  2. [2] National Register Information System, National Register of Historic Places