Candies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Bandgeschichte

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Candies
Allgemeine Informationen
Herkunft JapanJapan Japan
Genre(s) Pop (Kayōkyoku)
Gründung 1973
Auflösung 1978
Website Offizielle Website
Gründungsmitglieder
Ran Itō
Yoshiko Tanaka
Miki Fujimura

Die Candies (jap. キャンディーズ, Kyandīzu) waren eine japanische Idol-Musikgruppe, die von 1973 bis 1978 bestand.

Ihre Mitglieder waren Ran Itō, Yoshiko Tanaka (unter dem Namen Sue) und Miki Fujimura. Die Candies veröffentlichten 14 Musikalben, ausgenommen Best-of-Alben, und 18 Singles[1].

Mit ihrer Single Hohoemi Gaeshi (微笑がえし) landeten sie 1978 einen Nummer-1-Hit, der sich 829.000-mal verkaufte.[2]

Diskografie[Bearbeiten]

Studio-Alben
  • 1973: Anata ni Muchū – Uchiki na Candies (あなたに夢中〜内気なキャンディーズ〜)
  • 1974: Abunai Doyōbi – Candies no Sekai (危ない土曜日〜キャンディーズの世界〜)
  • 1974: Namida no Kisetsu (なみだの季節)
  • 1975: Toshishita no Otoko no Ko (年下の男の子)
  • 1975: Sono Ki ni Sasenaide (その気にさせない)
  • 1976: Haru Ichiban (春一番)
  • 1976: Natsu ga Kita! (夏が来た!)
  • 1977: Candies 1½ Yasashii Akuma (キャンディーズ 1 1/2 やさしい悪魔)
  • 1977: CANDY LABEL
  • 1977: CANDIES 1676 DAYS
  • 1978: Sōshunfu: Early Spring Music (早春譜 Early Spring Music)
Live-Alben
  • 1975: Candies’ Carnival For 10,000 People
  • 1976: Candies Live (キャンディーズ・ライブ)
  • 1978: FINAL CARNIVAL Plus ONE

Video[Bearbeiten]

# Titel Medium
1 Candies Forever (1978 Final Carnival)
DVD
2 Candies Treasure (1977-1978 Live)
DVD
3 Candies Treasure VOL.1 (1977 Live) Blu-ray
4 Candies Treasure VOL.2 (1977 Live) Blu-ray
5 Candies Treasure VOL.3 (1978 Live) Blu-ray
6 Candies Treasure VOL.4 (TV Live) Blu-ray

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.sonymusic.co.jp/Music/Info/candies/discography.html
  2. 【後編】キャンディーズが37年間愛され続けている理由. In: Oricon Style. 28. April 2011, abgerufen am 12. Februar 2013 (japanisch).

Weblinks[Bearbeiten]