Chariklo (Najade)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chariklo (griechisch Χαρικλώ) ist eine Najade [1] der griechischen Mythologie.

Sie ist die Tochter des Apollon, des Perses oder des Okeanos, die Gattin des Kentauren Cheiron und von diesem die Mutter des Karystos[2] und der Okyroe[3] Gemeinsam mit ihrem Gatten Cheiron und dessen Mutter Philyra war sie Erzieherin der Heroen Iason und Achilleus.[4]

Eine bildliche Darstellung der Chariklo als Teilnehmerin an der Hochzeit des Peleus und der Thetis findet sich auf der Françoisvase aus dem 6. Jahrhundert v. Chr.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Apollonios von Rhodos 4, 813.
  2. Pindar Pythien 4, 103.
  3. Ovid Metamorphosen 2, 636.
  4. Apollonios von Rhodos 1, 554; 4, 813.