Coryphantha maiz-tablasensis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coryphantha maiz-tablasensis
Coryphantha maiz-tablasensis.jpg

Coryphantha maiz-tablasensis

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Cacteae
Gattung: Coryphantha
Art: Coryphantha maiz-tablasensis
Wissenschaftlicher Name
Coryphantha maiz-tablasensis
Backeb.

Coryphantha maiz-tablasensis ist eine Pflanzenart in der Gattung Coryphantha aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton maiz-tablasensis bedeutet ‚vom Standort bei Ciudad Maiz und Las Tablas (San Luis Potosi / Mexiko)‘.

Beschreibung[Bearbeiten]

Coryphantha maiz-tablasensis wächst einzeln oder bildet später Gruppen mit kugelförmigen glaukgrünen bis blaugrünen Trieben die bei Durchmessern von 5 bis 6 Zentimetern Wuchshöhen von bis 3 Zentimetern erreichen und kaum über die Bodenfläche ragen. Die konischen bis eiförmigen Warzen sind bis 1,7 Zentimeter lang und weisen meist keine Nektardrüsen auf. Es sind keine Mitteldornen vorhanden. Die 4 bis 6 (selten bis 7) geraden, weißlich grauen Randdornen sind steif und 7 bis 13 Millimeter lang.

Die Blüten sind gelb oder cremeweiß. Sie sind bis 2,7 Zentimeter lang und erreichen Durchmesser von bis 4 Zentimeter. Die später rot werdenden Früchte sind bis 1,8 Zentimeter lang und weisen Durchmesser von 1 Zentimeter auf.

Verbreitung, Systematik und Gefährdung[Bearbeiten]

Coryphantha maiz-tablasensis ist im mexikanischen Bundesstaat San Luis Potosí auf Kalk- und Gipsboden in Höhenlagen von 900 bis 1400 Metern verbreitet.

Die Erstbeschreibung wurde 1949 durch Curt Backeberg veröffentlicht.[1]

Coryphantha maiz-tablasensis wird in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN als „Endangered (EN)“, d.h. stark gefährdet, eingestuft.[2]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Blätter fur Sukkulentenkunde. Nummer 1, Volksdorf 1949, S. 5.
  2. Coryphantha maiz-tablasensis in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2010. Eingestellt von: Sotomayor, M.M., Arredondo, A.G., Sánchez, B., Dicht, R.F. & Lüthy, A.D., 2002. Abgerufen am 18. Juni 2010

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Coryphantha maiz-tablasensis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien