Csóványos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Csóványos
Panorama vom Aussichtsturm auf dem Csóványos

Panorama vom Aussichtsturm auf dem Csóványos

Höhe 938 m
Lage Komitat Pest und Komitat Nógrád, Ungarn
Gebirge Börzsöny
Koordinaten 47° 56′ 56″ N, 18° 56′ 54″ O47.94888888888918.948333333333938Koordinaten: 47° 56′ 56″ N, 18° 56′ 54″ O
Csóványos (Ungarn)
Csóványos

Der Csóványos ist mit 938 m[1] der höchste Berg im nordungarischen Gebirge Börzsöny.[2] Der Csóványos liegt an der Grenze der beiden Komitate Pest und Nógrád.

Der Csóványos ist Teil des Magas-Börzsönys („Hohes Pilsengebirge“) und formierte sich in der Zeit des Miozän vor 18–19 Millionen Jahren. Er hat sich in der Phase höchster vulkanischer Aktivität gebildet.

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Tom Chrystal, Beáta Dósa [2003]: Walking in Hungary – 32 routes through upland areas (Englisch). Cicerone, , S. 69, ISBN 1-85284-352-7 (Zugriff am 20110415).
  2. Börzsöny (Ungarisch) In: Kirándul a család. Kirándul a család Programiroda. 1997. Abgerufen am 20100422.