DESQview

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

DESQview war ein von der Firma Quarterdeck Office Systems entwickelter Multitasking-Aufsatz für das MS-DOS-Betriebssystem auf Intel 386-Prozessoren.

DESQview erlangte im Gegensatz zu Microsoft Windows keine weite Verbreitung, war jedoch für spezielle Anwendungen (z. B. den Hintergrundbetrieb von Faxempfangssoftware oder PC-Mailboxprogrammen) wegen seiner Stabilität und seiner im Gegensatz zu Windows/386 und Windows 3.x recht gleichförmigen Rechenzeitverteilung recht beliebt.

DESQview/X ist eine grafische Oberfläche für Desqview, welche mit dem X Window System (X11 R5) kompatibel ist.

Weblinks[Bearbeiten]