Dadukou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Stadtbezirk Dadukou der Stadt Chongqing. Für die Großgemeinde Dadukou (大渡口镇) im Kreis Dongzhi der Stadt Chizhou, siehe Dadukou (Dongzhi).
Stadtbezirk Dadukou in Chongqing

Dadukou (chinesisch 大渡口区Pinyin Dadukou Qu) ist ein Stadtbezirk der regierungsunmittelbaren Stadt Chongqing im Südwesten der Volksrepublik China. Dadukou hat eine Fläche von 94,39 km². Bei Volkszählungen in den Jahren 2000 und 2010 wurden in Dadukou 247.021 bzw. 301.042 Einwohner gezählt[1].

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Dadukou aus fünf Straßenvierteln und drei Großgemeinden zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Xinshancun (新山村街道), Sitz der Regierung des Stadtbezirks;
  • Straßenviertel Chunhuilu (春晖路街道);
  • Straßenviertel Jiugongmiao (九宫庙街道);
  • Straßenviertel Qiezixi (茄子溪街道);
  • Straßenviertel Yuejincun (跃进村街道);
  • Großgemeinde Baqiao (八桥镇);
  • Großgemeinde Jiansheng (建胜镇);
  • Großgemeinde Tiaodeng (跳磴镇).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daten von Chongqing Statistics bei Geohive

29.464444444444106.42222222222Koordinaten: 29° 28′ N, 106° 25′ O