Dampfflugzeug der Gebrüder Besler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Dampfflugzeug der Gebrüder Besler war ein mittels Dampfkraft angetriebenes, von den Gebrüder George D. und William J. Besler entwickeltes Flugzeug.

Das Flugzeug wurde 1933 auf dem Flugplatz von Oakland, Kalifornien, der Öffentlichkeit mit einem Erstflug vorgestellt. Das Flugzeug war so ruhig, dass der Pilot im Vorbeiflug in 200 Fuß Höhe mit dem Publikum am Boden kommunizieren konnte.

Der Doppeldecker, eine umgebaute Travel Air 2000, verfügte über einen Zwei-Zylinder-Dampfmotor mit circa 110 kW, hergestellt von Doble Steam Motors Company, welcher circa 250 kg wog. Das Flugzeug benötigte wegen der unmittelbaren Drehrichtungsumkehr des Dampfmotors nur 30 m Landestrecke und hatte somit ESTOL-Eigenschaften.

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]