Dipluridae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dipluridae
Linothele fallax

Linothele fallax

Systematik
Unterstamm: Kieferklauenträger (Chelicerata)
Klasse: Spinnentiere (Arachnida)
Ordnung: Webspinnen (Araneae)
Unterordnung: Vogelspinnenartige (Mygalomorphae)
Überfamilie: Dipluroidea
Familie: Dipluridae
Wissenschaftlicher Name
Dipluridae
Simon, 1889
Verbreitung der Dipluridae
Spinnwarzen von Linothele fallax

Die Dipluridae sind kleine bis mittelgroße Spinnen mit extrem verlängerten Spinnwarzen. Sie werden im Deutschen auch als Doppelschwanzspinnen bezeichnet.[1]

Die Familie der Diplurida wurde von Eugène Simon (1848–1924) im Jahre 1889 erstellt. Fast alle Tiere dieser Familie bauen Trichternetze, die in einer mit Gespinst ausgekleideten Wohnkammer enden. Es gibt 24 Gattungen und 182 Arten (Stand: September 2014).[2] Lediglich Diplura garleppi besitzt keine verlängerten Spinnwarzen und webt wahrscheinlich auch keine Trichternetze, sondern lebt in mit Seide ausgekleideten Röhren.[1]

Die Dipluridae besiedeln tropische und subtropische Klimazonen auf allen Kontinenten, außer Europa.

Systematik[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Raven, Robert J. (1985): The spider infraorder Mygalomorphae (Araneae) : cladistics and systematics. Bulletin of the AMNH ; v. 182, article 1
  • Raven, Robert J., Platnick, Norman I. (1981): A revision of the American spiders of the family Microstigmatidae (Araneae, Mygalomorphae). American Museum novitates ; no. 2707
  • Coyle, Frederick A. (1984): A revision of the African mygalomorph spider genus Allothele (Araneae, Dipluridae). American Museum novitates ; no. 2794
  • Coyle, Frederick A. (1986): Chilehexops, a new funnelweb mygalomorph spider genus from Chile (Araneae, Dipluridae). American Museum novitates ; no. 2860
  • Coyle, Frederick A. (1988): A revision of the American funnel-web mygalomorph spider genus Euagrus (Araneae, Dipluridae). Bulletin of the AMNH ; v. 187, article 3
  • Coyle, Frederick A. (1995): A revision of the funnelweb mygalomorph spider subfamily Ischnothelinae (Araneae, Dipluridae). Bulletin of the AMNH ; no. 226
  • Selden, Paul A., Fabio da Costa Casado, Marisa Vianna Mesquita: Mygalomorph spiders (Araneae: Dipluridae) from the lower creataceus crato Lagerstätte, Araripe Basin, north-east Brazil Palaeontology, Vol. 49, Part 4, 2006, S. 817–826 (PDF; 1,18 MB)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Dipluridae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Systematik, Haltung und Zucht von Dipluridae
  2. Naturhistorisches Museum der Burgergemeinde Bern: World Spider Catalog Version 15.5 – Dipluridae. Abgerufen am 5. September 2014