Document Style Semantics and Specification Language

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

DSSSL [dɪsl] ist die Abkürzung für Document Style Semantics and Specification Language. Es handelt sich um eine von James Clark entwickelte Transformations- und Formatierungssprache für SGML-Dokumente, also auch für XML. Die Sprache verwendet eine Teilmenge eines ISO-Dialektes von Scheme, einer funktionalen Programmiersprache, die aus LISP hervorgegangen ist. DSSSL gilt ihrerseits als Vorgängerin von XSL und XSLT.

Referenz-Literatur[Bearbeiten]

  • Document Style Semantics and Specification Language, ISO/IEC 10179:1996, International Organization for Standardization, 1996
  • Der Zusammenhang zwischen den Sprachen DSSSL, CSS, XSL und XSLT ist in Kapitel 9 des Buches XML in der Praxis von Behme/Mintert dargestellt. Der darüber hinaus bestehende Zusammenhang zu Auszeichnungssprachen wie SGML, XML, HTML, XHTML findet sich im ersten Kapitel.

Weblinks[Bearbeiten]

  • DSSSL von James Clark - Eine Linksammlung vom Autor der ISO-Spezifikation und Entwickler der bekanntesten und am meisten verbreiteten DSSSL-Engine "JaDE" (James' DSSSL Engine)
  • XML in der Praxis von Behme/Mintert enthält eine Einführung [1] und DSSSL-Beispielprogramme
  • In bester Nerd-Manier gibt es auch einen DSSSL-Song zum Mitsingen.