Dorsum Oppel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorsum Oppel
Dorsum Oppel - LROC - WAC.JPG
Dorsum Oppel (LROC-WAC)
Dorsum Oppel (Mond Äquatorregion)
Dorsum Oppel
Position 19,31° N, 52,09° OMoon19.3152.09Koordinaten: 19° 18′ 36″ N, 52° 5′ 24″ O
Durchmesser 298 km
Benannt nach Albert Oppel
Siehe auch Gazetteer of Planetary Nomenclature

Der Dorsum Oppel ist ein Dorsum auf dem Mond, der entlang des nordwestlichen Randes des Mare Crisiums verläuft, beginnend bei Cleomedes F bis zu Yerkes. Südlich von Yerkes beginnt dann Dorsum Termier.

Seine Länge beträgt etwa 300 Kilometer; seine mittleren selenografischen Koordinaten sind 19° N / 52° O.

1976 ist er von der Internationalen Astronomischen Union nach dem deutschen Paläontologen Albert Oppel benannt worden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]