Dresdner Schnauzen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Dresdner Schnauzen
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr 2007
Länge 45 Minuten
Episoden 31
Genre Zoo-Doku-Soap
Erstausstrahlung 8. Januar 2007 auf ZDF

Dresdner Schnauzen – Zoogeschichten aus Sachsen ist eine Serie des ZDF, die seit Januar 2007 gesendet wird. Sie zählt zu den deutschen Zoo-Doku-Soaps, und erzählt von alltäglichen Geschichten der Tierpfleger und Tiere im Zoo Dresden. Damit versuchte das ZDF an den Erfolg von Elefant, Tiger & Co. der ARD und anderer Zoo-Dokus anzuknüpfen.

Die erste Folge wurde am 8. Januar 2007 gesendet, danach folgten Montag bis Freitag insgesamt 31 Folgen mit einer jeweiligen Laufzeit von circa 45 Minuten. Die erste Folge sahen 1,53 Millionen Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 11,2 Prozent.

Seit Anfang 2014 wird die Sendung auf dem Digitalkanal ZDFkultur wiederholt.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Dresdner Schnauzen auf Fernsehserien.de

Weblinks[Bearbeiten]