Drosia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeindebezirk Drosia
Δημοτική Ενότητα Δροσιάς
(Δροσιά)
Drosia (Griechenland)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Griechenland
Region: Attika

f6

Regionalbezirk: Ostattika
Gemeinde: Dionysos
Geographische Koordinaten: 38° 7′ N, 23° 51′ O38.11666666666723.85Koordinaten: 38° 7′ N, 23° 51′ O
Höhe ü. d. M.: 330 m
(Stadtzentrum)
Fläche: 2,201 km²
Einwohner: 7.186 (2011[1])
Bevölkerungsdichte: 3.264,9 Ew./km²
Code-Nr.: 490304
Gliederung: f121 Stadtbezirk
f12
Website: www.drosia.gr
Lage in der Gemeinde Dionysos und im Regionalbezirk Ostattika
Datei:DE Drosias.svg

f9f3

Drosia (griechisch Δροσιά (f. sg.)), auch Drossia, ist eine Stadt im Regionalbezirk Ostattika der Region Attika in Griechenland. Drosia wurde 1950 als Landgemeinde (kinotita) anerkannt und 2006 zur Stadtgemeinde (dimos) erhoben. Zum 1. Januar wurde Drosia in die Gemeinde Dionysos eingemeindet, wo es seither einen von sieben Gemeindebezirken bildet.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Einwohnerentwicklung
Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte Änderung absolut Änderung relativ
1981 1.403 - - -
1991 3.026 - + 1.623 +115,68 %
2001 5.865 2.265 Ew./km² + 2.839 + 93,82 %
2011 7.186 3.265 Ew./km² + 1.321 + 22,52 %

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 beim Nationalen Statistischen Dienst Griechenlands (ΕΛ.ΣΤΑΤ) (Excel-Dokument, 2,6 MB)