Elizabeth Roemer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elizabeth Roemer (1963)

Elizabeth Roemer (* 1929) ist eine US-amerikanische Astronomin und emeritierte Professorin der University of Arizona in Tucson.

Roemer promovierte 1955 an der University of California in Berkeley in Astronomie. Sie interessierte sich vor allem für Kometen und Asteroiden, wobei sie sich sowohl mit der Astrometrie als auch mit den physikalischen Eigenschaften der kleinen Himmelskörper beschäftigte. Sie hat den Jupitermond Themisto sowie die Asteroiden (1930) Lucifer und (1983) Bok entdeckt.

Weblinks[Bearbeiten]