Elobey Grande

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Elobey Grande
Lage von Elobey Grande vor der Küste Äquatorialguineas („Rio Muni“) und Gabuns
Lage von Elobey Grande vor der Küste Äquatorialguineas („Rio Muni“) und Gabuns
Gewässer Golf von Guinea
Geographische Lage 0° 59′ N, 9° 30′ O0.983333333333339.5Koordinaten: 0° 59′ N, 9° 30′ O
Elobey Grande (Äquatorialguinea)
Elobey Grande

Elobey Grande ist eine Insel vor der Küste des westafrikanischen Staates Äquatorialguinea. Sie liegt nahe der Mündung des Flusses Mitémélé. Die Insel wird nur von wenigen Menschen bewohnt.

Die kleinere, heute unbewohnte Nachbarinsel Elobey Chico war in Zeiten der Kolonialisierung durch die Spanier Hauptstadt der Provinz Rio Muni (heute Mbini).