Enfidha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Enfidha
Verwaltung
Staat TunesienTunesien Tunesien
Gouvernement Sousse
Postleitzahl 4030
Demographie
Bevölkerung 10.000 Einw.
Geographie
Enfidha (Tunesien)
Enfidha
Enfidha
Koordinaten 36° 8′ N, 10° 23′ O36.13529310.380921Koordinaten: 36° 8′ N, 10° 23′ O

Enfidha (arabisch ‏النفيضة‎, DMG an-Nfīḍa oder Dar-el-Bey, دار البي) ist eine Stadt im Nordosten von Tunesien mit einer Bevölkerung von etwa 10.000 Einwohnern.

Lage[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an der Bahnstrecke zwischen Tunis und Sousse, ca. 45 km nordwestlich von Sousse und einige Kilometer landeinwärts vom Golf von Hammamet.

Des Weiteren befindet sie sich etwa acht Kilometer südlich von Henshir Fraga, dem alten Uppenna, wo die Ruinen einer großen Festung und einer Kirche zu besichtigen sind.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der nahe gelegene Aéroport International d'Enfidha, der viertgrößte Flughafen des Landes, wurde im Jahr 2009 fertiggestellt und wurde unter anderem durch den deutschen Architekten Stephan Martini geplant.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Enfidha - Informationen und Fotos auf tunesieninformationen.de