Eobalaenoptera harrisoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eobalaenoptera harrisoni
Skelett des Eobalaenoptera harrisoni

Skelett des Eobalaenoptera harrisoni

Zeitliches Auftreten
Mittleres Miozän
15,97 bis 11,62 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Höhere Säugetiere (Eutheria)
Laurasiatheria
Wale (Cetacea)
Bartenwale (Mysticeti)
Eobalaenoptera
Eobalaenoptera harrisoni
Wissenschaftlicher Name
Eobalaenoptera harrisoni
Dooley, Fraser & Luo, 2004

Eobalaenoptera harrisoni ist eine ausgestorbene Art der Bartenwale (Mysticeti) innerhalb der Wale (Cetacea). Beschrieben wurde er erst 2004 von Forschern des Virginia Museum of Natural History anhand von Skelettteilen, die 1990 in der Miocene Calvert Formation im Coroline County, Virginia, gefunden wurden.

Merkmale[Bearbeiten]

Nach Angaben der Forscher besitzt das elf Meter lange Skelett sowohl morphologische Merkmale der Furchenwale (Balaenopteridae) als auch der Grauwale (Eschtrichtiidae) und unterstützt dadurch das Schwestergruppenverhältnis dieser beiden Taxa. Das Alter des Skeletts wurde auf etwa 14 Millionen Jahre geschätzt und es stellt damit das älteste bekannte Fossil des Taxon der Grau- und Furchenwale dar. Die Trennung dieser Gruppe von den anderen Bartenwalen wurde aufgrund von molekularbiologischen Untersuchungen (Molekulare Uhr) auf einen Zeitpunkt vor etwa 25 Millionen Jahren geschätzt.

Die Namensgebung erfolgte aufgrund der Ähnlichkeiten zwischen dem Skelett und Vertretern der Gattung Balaenoptera, die Vorsilbe eo- kennzeichnet es als Vorläufer dieser Gruppe. Benannt wurde die Art nach Carter Harrisson, einem verdienten Angestellten des Museums.

Literatur[Bearbeiten]

  • Alton C. Dooley, Nicholas C. Fraser, Zhe-Xi Luo: The Earliest Known Member of the Rorqual-Gray Whale Clade. In: Journal of Vertebrate Palaeontology. 24, 2, 2004, ISSN 0272-4634, S. 453–463.