Ethon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atlas, der Adler Ethon und Prometheus. (Lakonische Schale, ca. 530 v. Chr.)

In der griechischen Mythologie ist Ethon ein gigantischer Adler, dessen Eltern die Monster Typhon und Echidna waren. Als Bestrafung für den Diebstahl des Feuers vom Olymp hatte Zeus Prometheus am Kaukasus angekettet, damit Ethon ihm seine Leber zerfrisst. Die Leber erneuerte sich jede Nacht, nur um von Ethon wieder gefressen zu werden.

Als Herakles Prometheus befreite, erschlug er Ethon.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ethon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien