Euechinoidea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Euechinoidea
Woda-3 ubt.jpeg

Euechinoidea

Systematik
Stamm: Stachelhäuter (Echinodermata)
Unterstamm: Eleutherozoen (Eleutherozoa)
Klasse: Seeigel (Echinoidea)
Unterklasse: Euechinoidea
Wissenschaftlicher Name
Euechinoidea
Bronn, 1860

Die Euechinoidea umfassen mit Ausnahme der Lanzenseeigel (Chidaridae) alle heute lebenden Seeigel-Arten. Sie werden in vier Überordnung unterteilt. Die Euechinoidea gibt es seit der Trias.

Systematik[Bearbeiten]

Überordnungen/Ordnungen/Familien (unvollständig)

Diadematacea und Echinacea wurden früher als Regularia (Seeigel mit radialsymmetrischem Kalkskelett) zusammengefasst, Atelostomata und Gnathostomata bildeten die Irregularia (Seeigel mit bilateraler Symmetrie). Dies gilt heute als überholt da es bei den Echinacea sowohl reguläre als auch irreguläre Formen vorkommen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Horst Füller, Hans-Eckard Gruner, Gerhard Hartwich, Rudolf Kilias, Manfred Moritz: Urania Tierreich, Wirbellose 2 (Annelida bis Chaetognatha). Urania-Verlag, Leipzig 1994, ISBN 3-332-00502-2.

Weblinks[Bearbeiten]