Herzigel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herzigel
Violetter Herzigel (Spatangus purpureus)

Violetter Herzigel (Spatangus purpureus)

Systematik
Überstamm: Neumünder (Deuterostomia)
Stamm: Stachelhäuter (Echinodermata)
Klasse: Seeigel (Echinoidea)
Unterklasse: Euechinoidea
Überordnung: Atelostomata
Ordnung: Herzigel
Wissenschaftlicher Name
Spatangoida
Claus, 1876

Herzigel (Spatangoida), auch Herzseeigel, gehören zu den Seeigeln, sind aber selten zu sehen, da sie im Sand vergraben im Meeresgrund leben. Nur eine von ihnen geschaffene, rohrartige Öffnung nach oben ermöglicht den Wasseraustausch. Die Herzigel sind haarähnlich mit feinen, gebogenen Stacheln überdeckt, welche den Hohlraum im Sediment vergrößern und sich dieser somit mit Wasser füllen kann.

Merkmale[Bearbeiten]

Herzigel sind bilateral symmetrisch und haben einen meist herzförmigen, zumindest aber ovalen Umriss. Einige Arten sind auch langgestreckt. Ihre Oberseite ist aber, im Unterschied zu den Sanddollars, immer hoch gewölbt. Die Schale ist dünn, die Stacheln haarähnlich und gebogen. Der Mund liegt am Vorderrand, der Anus meist auf der Oralseite. Der Kauapparat mit Kiefern und Zähnen wird nur in der Jugend angelegt und später zurückgebildet. Auch die Gonaden sind auf vier, manchmal auch drei oder zwei reduziert. Herzigel haben verschiedene Arten von Füßchen.

Lebensweise[Bearbeiten]

Wie die Sanddollars leben die Herzigel in den Bodengrund eingegraben, dringen aber tiefer in den Boden ein (bis 20 Zentimeter). Tief lebende Arten halten durch ein beim Eingraben durch Schleim gebildetes Atemrohr Verbindung zur Sandoberfläche.

Systematik[Bearbeiten]

Herzigel gehören der Klasse der Seeigel (Echinoidea) an. Es gibt über 100 Arten. Als unregelmäßige Seeigel (Irregularia) sind Herzseeigel der Überordnung Atelostomata zugeteilt.

Geöffnete Schalen von Herzigeln

Literatur[Bearbeiten]

  • Volker Storch, Ulrich Welsch: Systematische Zoologie. G.Fischer, Stuttgart 1997, ISBN 3-437-25160-0
  • Füller, H., Gruner, H.-E., Hartwich, G., Kilias, R., Moritz M.: Urania Tierreich, Wirbellose 2 (Annelida bis Chaetognatha). Urania-Verlag, Leipzig 1994, ISBN 3-332-00502-2

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Spatangoida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien