Extinktion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Extinktion (lat. extinctio ‚Auslöschung‘) bezeichnet:

  • in der Optik die Abschwächung einer Strahlung, siehe Extinktion (Optik)
  • in der Astronomie die Schwächung der Helligkeit eines Himmelskörpers, siehe Extinktion (Astronomie)
  • in der Psychologie eine Löschung eines Verhaltens durch Nichtanwendung oder Erlernen eines alternativen Verhaltens, siehe Extinktion (Psychologie)
  • in der Biologie und der Paläontologie das Verschwinden einer Art aus einem Lebensraum, siehe Aussterben
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.