Faranah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Faranah
Faranah (Guinea)
Red pog.svg
Koordinaten 10° 3′ N, 10° 44′ W10.049166666667-10.736666666667Koordinaten: 10° 3′ N, 10° 44′ W
Basisdaten
Staat Guinea
Einwohner 90.000

Faranah ist eine Stadt in Guinea. Sie ist der Hauptort der gleichnamigen Region und einer Präfektur. Die Geburtsstadt von Ahmed Sékou Touré verfügt über einen Flugplatz mit asphaltierter Start-und-Landebahn, im Jahr 2008 wurde die Einwohnerzahl auf 90.000 geschätzt. Für die Gründungskonferenz der Niger Basin Authority ("Kommission zur Nutzung des Niger") 1964 wurde hier ein Konferenzzentrum errichtet, ebenso eine größere Moschee und ein Villenkomplex für Staatsgäste.

Literatur[Bearbeiten]

  • Ministère de l'Education Pré-Universitaire et de l'Education Civique: Atlas Scolaire de la Guinée, MEPU-EC und GTZ, Conakry 2002.