Fast Company (Magazin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FastCompany
Beschreibung Magazin für Technologie, Business, und Design
Verlag Fast Company, Inc
Erstausgabe 1995
Erscheinungsweise 10x/Jahr
Chefredakteur Robert Safian
Weblink http://www.fastcompany.com
ISSN 1085-9241

FastCompany ist ein 10 Mal pro Jahr erscheinendes Magazin mit dem Themenschwerpunkt: Technologie, Business, und Design.

Es wurde im November 1995 von Alan Webber und Bill Taylor, zwei ehemaligen Harvard Business Review Autoren gegründet.[1] 2000 wurde es an Gruner + Jahr für 350 Million US-Dollar, zu dem Zeitpunkt die zweitgrößte Magazinübernahme in der US-amerikanischen Geschichte, verkauft. 2005 wurde es an Mansueto Ventures weiterverkauft.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.fastcompany.com/magazine/103/history.html
  2. http://www.aurorawdc.com/ci/000328.html