Flagge Galiciens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Flagge der spanischen Gemeinschaft Galicien. Für die Flagge der Region im heutigen Polen und der Ukraine siehe Flagge Galiziens
Dienstflagge an Land?Flagge Galiciens
Seitenverhältnis 2:3

Die Flagge Galiciens hat einen zur Fahnenstange schrägrechten blauen Streifen auf weißem Flaggentuch. In der Tuchmitte ist das Wappen Galiciens eingefügt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Flagge Galiciens geht auf die historische Seeflagge der Stadt und Provinz A Coruña zurück. In der Mitte der Flagge steht das Wappen des ehemaligen Königreiches Galicien mit der spanischen Krone darüber. Es stammt aus dem 10. und 11. Jahrhundert und zeigt einen goldenen Abendmahlskelch, eine silberne Hostie sowie sieben silberne Kreuze, die auf die sieben alten Provinzen Galiciens zurückgehen.