Funpark (Wintersport)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Funpark ist ein Teil eines Wintersport-Gebiets. Er bietet Ski- und Snowboardern neben der normalen Piste einen Bereich für Sprünge und Tricks, beispielsweise Snowboardtricks. Entsprechende Sportarten sind Freeskiing, Freestyle-Skiing, Freestyle (Snowboard).

Teilweise ist hier auch ein Kinderbereich eingerichtet. Spezielle Teppichlifte ermöglichen eine einfache Beförderung über kurze Strecken.

Elemente im Funpark[Bearbeiten]

Ähnlich wie in einem Skatepark gibt es vor allem Sprungschanzen auch Kicker genannt in vielerlei Formen. Die Element sind oft aufwendig mit Pistenraupen aus Schnee geformt.

Beispiele für Elemente: