Gatekeeper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gatekeeper (englisch, Pförtner) steht für:

  • Gatekeeper (Nachrichtenforschung), in der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft metaphorisch ein Einflussfaktor, der darüber entscheiden kann, welche Nachricht in den Medien erscheint
  • Gatekeeper (Soziologie), in der Soziologie Personen, die aufgrund von Fähigkeiten oder Positionen die Möglichkeit haben, den Aufstieg von Menschen zu beeinflussen
  • GateKeeper (Cedar Point), eine Achterbahn
  • das Hausarztmodell, bei dem Patienten bei gesundheitlichen Beschwerden zunächst ihren Hausarzt aufsuchen müssen
  • ein Gerät, das wesentliche Gateway-Funktionalitäten zwischen IP-Netz und Telefonnetz in einer IP-Telefonie-Installation übernimmt, siehe H.323#Gatekeeper
  • Eine Sicherheitsfunktion in Apple Macintosh Computern (ab OSX 10.8 und 10.7.5)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.