Gelehrtenlexikon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Gelehrtenlexikon ist ein literarisch-biographisches Nachschlagewerk, das alle bedeutenden Gelehrten der verschiedenen Wissenschaftsgebiete mit wichtigen Angaben wie zum Beispiel Lebensdaten, Wirkungsstätten und Werken aufführt. Die Grenzen zum Gelehrtenkalender und zum Schriftsteller-Lexikon sind fließend.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikisource: Biographische_Nachschlagewerke – Quellen und Volltexte