George Hepplewhite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Hepplewhite († 21. Juni 1786 in London) war ein englischer Kunsttischler.

Leben[Bearbeiten]

Er war einer der großen Tischler in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Die Möbel Hepplewhites waren u.a. zierliche Stühle aus Mahagoni und entsprachen dem Louis XVI.. Sie weisen oft leicht geschwungene Linien auf, eine Anlehnung an Chippendale.

Literatur[Bearbeiten]

  • The Cabinet-Maker and Upholsterer's Guide (1788, Neudruck 1897)
  • K. W. Clouston, The Chippendale Period in English Furniture (London 1897)
  • F. Litchfield, Illustr. History of Furniture (London 1899)
  • G. M. Ellwood, Möbel und Raumkunst in England (2. Auflage erschien 1911)