Goldwangen-Waldsänger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goldwangen-Waldsänger
Männlicher Goldwangen-Waldsänger (Dendroica chrysoparia)

Männlicher Goldwangen-Waldsänger (Dendroica chrysoparia)

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Waldsänger (Parulidae)
Gattung: Dendroica
Art: Goldwangen-Waldsänger
Wissenschaftlicher Name
Dendroica chrysoparia
Sclater & Salvin, 1860

Der Goldwangen-Waldsänger (Dendroica chrysoparia) ist ein kleiner insektenfressender Vogel in der Familie der Waldsänger (Parulidae).

Merkmale[Bearbeiten]

Männliche Goldwangen-Waldsänger sind gut zu unterscheiden von anderen Waldsängerarten. Der Vogel hat ein leuchtendes gelbes Gefieder an den Seiten des Kopfes, das jeweils auf beiden Seiten durch einen schwarzen Streifen vom Schnabel über die dunkelbraunen Augen nach hinten in den Nacken durchzogen ist. Der Kehlbereich und das obere Brustgefieder ist schwarz. Im unteren Brustbereich und am Bauch trägt er ein weißes Federkleid, das mit schwarzen Streifen durchzogen ist. Der Schnabel, die Beine und die Füße haben eine schwarze Farbe. Das Rückengefieder ist schwarzgrau mit weißen Flecken auf den Flügeln. Bei dem Weibchen ist der leuchtende gelbe Farbton am Kopf heller und stumpfer.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Goldwangen-Waldsänger – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien
  • Dendroica chrysoparia in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2008. Eingestellt von: BirdLife International, 2008. Abgerufen am 2. Januar 2009