Gourma-Rharous (Kreis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreis Gourma-Rharous

Gourma-Rharous ist der Name eines Kreises (franz. cercle de Gourma-Rharous) in der Region Timbuktu in Mali.

Der Kreis teilt sich in zehn Gemeinden, die Einwohnerzahl betrug beim Zensus 2009 111.386 Einwohner.[1]

Gemeinden: Gourma-Rharous (Hauptort), Bambara Maoudé, Banikané, Gossi, Hamzakoma, Haribomo, Inadiatafané, Ouinerden, Rharous, Séréré.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. INSTAT: Ergebnisse des Zensus 2009 (PDF-Datei; 815 kB)

16.083333333333-1.75Koordinaten: 16° 5′ N, 1° 45′ W