Grip

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grip steht für:

  • Grip (Film), fahrbarer Kran, an den Filmkameras, Ton- oder Lichtgeräte für besondere Kamera- und/oder Szeneneinstellungen montiert werden
  • den Operateur einer solchen Kameraplattform, im Fachjargon grip, key grip oder dolly grip genannt, siehe Kameramann
  • die Haftreibung einer Fläche an einer anderen, beispielsweise bei Autoreifen
  • Grip (Fernsehmagazin), ein Motormagazin des Fernsehsenders RTL II
  • eine Inselgruppe und ein verlassenes Fischerdorf vor Kristiansund in Norwegen, siehe Grip (Norwegen)
  • Grip (Ripper), ein CD-Ripper
  • glutamate_receptor_interacting_protein: ein Protein, welches aus einem AMPA-Rezeptor und Ephrin einen stabilen Komplex bildet
  • Grip (Norwegen), Ort und ehemalige Kommune in Norwegen

Grip ist der Familienname folgender Personen

  • Bo Jonsson Grip († 1386), schwedischer Reichsrat, Reichsdrost und Großgrundbesitzer
  • Jouko Grip (* 1949), finnischer Skilangläufer und Leichtathlet
  • Roland Grip (* 1941), schwedischer Fußballspieler und -trainer
  • Tord Grip (* 1938), schwedischer Fußballspieler und -trainer


die Abkürzung GRIP steht für:

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.