Großer Moosstock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Großer Moosstock
Großer Moosstock von Osten, vom Bachertal

Großer Moosstock von Osten, vom Bachertal

Höhe 3059 m s.l.m.
Lage Südtirol, Italien
Gebirge Durreckgruppe
Koordinaten 46° 57′ 3″ N, 12° 1′ 22″ O46.95083333333312.0227777777783059Koordinaten: 46° 57′ 3″ N, 12° 1′ 22″ O
Großer Moosstock (Südtirol)
Großer Moosstock

Der Große Moosstock (auch Großer Moostock oder Großer Moosnock; ital. Picco Palù) ist ein 3059 m s.l.m. hoher Berg in der Durreckgruppe (Südtirol, Italien). Er befindet sich über dem Tauferer Ahrntal im Naturpark Rieserferner-Ahrn und ist der Hausberg von Ahornach. Von hier aus wird der Berg über den Südwestgrat bestiegen.

Am Moosstock trainiert der Extrembergsteiger Hans Kammerlander für seine Unternehmungen. Die ungefähr 1700 Höhenmeter von Ahornach aus brachte er bei bester Verfassung in etwas mehr als einer Stunde hinter sich.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans Kammerlander: Abstieg zum Erfolg. Piper, München 2000 (5. Auflage), S. 219.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Großer Moosstock – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien