Gutenberg-Jahrbuch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gutenberg-Jahrbuch 2009

Das Gutenberg-Jahrbuch gilt als eines der wichtigsten Periodika zur Buchdruckgeschichte und Buchwissenschaft. Seit 1926 wird das Jahrbuch von der Gutenberg-Gesellschaft, damals unter Aloys Ruppel, herausgegeben.

Es erscheint jährlich im Juni, anlässlich der Mitgliederversammlung der Gutenberg-Gesellschaft. Die Beiträge werden in deutscher, englischer, französischer, italienischer, spanischer und lateinischer Sprache veröffentlicht.

Verantwortlich für die Herausgabe ist der jeweilige Leiter des Instituts für Buchwissenschaft an der Universität Mainz. Seit 1994 ist dies Stephan Füssel.

Inhalte[Bearbeiten]

Das Jahrbuch befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Frühdruck und der Erforschung von Leben und Werk des Johannes Gutenberg. Daneben enthält es Beiträge zur Geschichte des Buchdrucks, des Bibliothekswesens, des Buchhandels, des Verlagswesens, der Schrift, sowie zu Setz- und Druckverfahren, Buchillustration, Bucheinband, Zeitungs- und Pressewesen und zu Entwicklungen in den Neuen Medien und der Typografie.

Geschichtliche Anmerkung[Bearbeiten]

Das Gutenberg-Jahrbuch war eines der wenigen Periodika, die in der Zeit des Nationalsozialismus unzensiert und durchgehend erscheinen durften, obwohl es einen "internationalen" Anspruch hatte. Geschuldet war dies bei Betonung der deutschen Druckkunst und ihrer deutschen Erfindung zum einen einer "neutralen" Darstellung, die sich an keiner Ideologie rieb, zum anderen einer subtilen Selbstzensur. Bis heute gibt es keine Publikation, die sich mit der Rolle der Gutenberg-Gesellschaft und dem Erscheinen dieses ihres Mitgliedsperiodikums im Nationalsozialismus kritisch auseinandergesetzt hätte.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Anton Keim: Mehr als zwei Denkmäler: Neunzig Jahre Weltmuseum der Druckkunst und internationale Gutenberg-Gesellschaft Mainz. Gutenberg-Gesellschaft, Mainz 1991. ISBN 3-7755-2109-7
  • Gutenberg-Jahrbuch. Gesamtregister 1926-2005: Autorenverzeichnis, Personen-, Orts- und Sachregister, nach den Vorarbeiten von Susanne Beßlich und Annemarie Kordecki-Widmann zusammengestellt und ergänzt von Renate Geyer und Jana Hatáková. Wiesbaden 2006. ISBN 978-3-447-05438-6

Weblinks[Bearbeiten]