HMAS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge der Royal Australian Navy
HMAS Yarra

HMAS ist die Abkürzung für Her Majesty's Australian Ship und das Präfix der australischen Marineeinheiten. Sollte der Königin ein König folgen, ändert es sich zu His Majesty's Australian Ship. Viele der großen australischen Marinebasen tragen ebenfalls dieses Kürzel, so wie beispielsweise die HMAS Stirling, eine Basis der Royal Australian Navy an der Westküste Australiens nahe der Stadt Perth.

Die Abkürzung leitet sich vom britischen Her Majesty's Ship (HMS) ab, da der Monarch Großbritanniens gleichzeitig Monarch Australiens ist.

Schiffe, die aktuell diesen Namensbestandteil tragen, unterstehen der Royal Australian Navy, der australischen Marine. König Georg V. erließ im Jahre 1911 den Beschluss, dass die Schiffe dieses Präfix von nun an zu tragen haben.

Viele andere Seestreitkräfte von Commonwealth-Staaten tragen Abwandlungen des "HMS", wie zum Beispiel die kanadischen HMCS (Her Majesty's Canadian Ship) oder die neuseeländischen HMNZS (Her Majesty's New Zealand Ship).

Weblinks[Bearbeiten]