Henan-Universität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henan-Universität
Logo
Gründung 1912
Trägerschaft staatlich
Ort kaifeng, henan
Rektor Guan Aihe
Studenten 41000

(Stand: WS 2009)

Mitarbeiter ca 4000 (2009)
davon Professoren 1100
Website [1]

Die Henan-Universität (chin.河南大学, Henan Dàxué) ist eine im Jahre 1912 gegründete staatliche Universität in der Volksrepublik China. Sie hat ihren Sitz in Kaifeng, einer bezirksfreien Stadt in der chinesischen Provinz Henan.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich wurde sie The Preparatory School for Further Study in Europe and America benannt, danach wurde sie mehrfach umbenannt : Zhongzhou University (1923), Henan Zhongshan University (1927), Henan Provincial University (1930), Henan National University (1942), Henan Teachers College (1953), Kaifeng Teachers College (1956), Henan Teachers University (1979) und seit Mai 1984 Henan University.

Henan-Universität

Schulen und Studium[Bearbeiten]

Die Henan-Universität verfügt derzeit über 26 Colleges und 11 Fakultäten, 29 Institute, 12 Abteilungen und 72 Forschungsinstitute. Sie nimmt Studenten für 72 Bachelorprogramme, 176 Masterprogramme und 16 Doktorandenprogramme an.

Die Henan-Universität gehört zu den Universitäten rund 41.000 Studenten sowie rund 3.600 wissenschaftliche Angestellte.

Fakultäten[Bearbeiten]

Die Universität Henan verfügt über folgende Fakultäten:

  • Geisteswissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Technik
  • Wirtschaftswissenschaft
  • Management
  • Recht
  • Philosophie
  • Pädagogik
  • Geschichte
  • Landwirtschaft
  • Politikwissenschaften
  • Medizin

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]