Holetschek (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Holetschek
Holetschek (Mond Äquatorregion)
Holetschek
Position 27,81° S, 151,21° OMoon-27.81151.21Koordinaten: 27° 48′ 36″ S, 151° 12′ 36″ O
Durchmesser 39 km
Kartenblatt 103 (PDF)
Benannt nach Johann Holetschek (1846–1923)
Benannt seit 1970
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

38.88

Holetschek ist ein Mondkrater in der südlichen Hemisphäre auf der Mondrückseite.

Liste der Nebenkrater von Holetschek
Buchstabe Position Durchmesser Link
N 30,41° S, 150,19° OMoon-30.41150.19 19 km [1]
P 30,3° S, 149,62° OMoon-30.3149.62 14 km [2]
R 29,15° S, 147,87° OMoon-29.15147.87 68 km [3]
Z 26,49° S, 151,22° OMoon-26.49151.22 27 km [4]

Weblinks[Bearbeiten]