Immunisierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Immunisierung ist

  • eine medizinische Maßnahme, um Lebewesen unempfindlich gegenüber Krankheitserregern zu machen, siehe Impfung
  • der Versuch, eigene Anschauungen gegenüber rationalen Argumenten unangreifbar zu machen, siehe Immunisierungsstrategie
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.