Irenopolis in Cilicia (Titularbistum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Irenopolis in Cilicia)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Irenopolis in Cilicia (ital.: Irenopoli di Cilicia) ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der römischen Provinz Cilicia (Südosten Kleinasiens) lag. Der Bischofssitz war der Kirchenprovinz Anazarbus zugeordnet.

Titularbischöfe von Irenopolis in Cilicia
Nr. Name Amt von bis
1 Luigi Ciurcia OFM Apostolischer Vikar von Ägypten (Ägypten) 27. Juli 1866 13. Juli 1881
2 Alfred-Jules Mélisson emeritierter Bischof von Blois (Frankreich) 9. Februar 1925 11. Juli 1925
3 Alexandre-Philibert Poirier Koadjutorbischof von Tarbes und Lourdes (Frankreich) 14. Dezember 1925 24. August 1927
4 Antoni Władysław Szlagowski Weihbischof in Warschau (Polen) 9. Juli 1928 24. November 1945
5 Allen James Babcock Weihbischof in Detroit (USA) 15. Februar 1947 23. März 1954
6 Oscar de Oliveira Koadjutorbischof von Pouso Alegre (Brasilien) 25. Mai 1954 31. Januar 1959
7 Georges Jacquot Koadjutorbischof von Gap (Frankreich) 20. Mai 1959 13. Februar 1961
8 Gaetano Michetti Weihbischof in Fermo
Koadjutorbischof von Pesaro (Italien)
31. Mai 1961 4. Juli 1975

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]