Isle of Ewe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isle of Ewe
Westküste der Isle of Ewe
Westküste der Isle of Ewe
Gewässer Loch Ewe, Nordatlantik
Geographische Lage 57° 49′ 48″ N, 5° 36′ 36″ W57.83-5.6172Koordinaten: 57° 49′ 48″ N, 5° 36′ 36″ W
Isle of Ewe (Schottland)
Isle of Ewe
Länge 3,6 km
Breite 1,1 km
Fläche 3,09 km²
Höchste Erhebung Creag Streap
72 m ASL
Einwohner 12 (2001)
3,9 Einw./km²

Die Isle of Ewe (schottisch-gälisch:Eilean Iùbh) ist eine schottische Insel im Loch Ewe, einer Bucht des Nordatlantiks. Das 309 ha (3,09 km²) große Eiland liegt westlich von Aultbea, in der Grafschaft Ross and Cromarty, im Highland (Unitary Authority). Die Küste der bis 72 m über den Meeresspiegel ragenden Insel ist sowohl von flachen Stränden als auch von Steilküsten geprägt.

Da Isle of Ewe an den Satz „I love You“ („Ich liebe dich“) erinnert, ist die Insel ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen.

Die Insel ist zudem ein Schauplatz in dem Computerspiel Monkey Island und wird von dem schottischen Musiker Aidan Moffat besungen.