JAMA Internal Medicine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
JAMA Internal Medicine
Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Medizin
Sprache Englisch
Verlag American Medical Association (USA)
Erstausgabe 1908
Erscheinungsweise 22x im Jahr
Herausgeberin Howard Bauchner
Weblink Webseite
ISSN 0003-9926

JAMA Internal Medicine (bis zum 31. Dezember 2012: Archives of Internal Medicine)[1] ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die von der American Medical Association veröffentlicht wird. Die erste Ausgabe erschien im Januar 1908. In den ersten Jahrzehnten erschien die Zeitschrift monatlich, seit Januar 1993 erscheinen zwei Hefte im Monat (außer August und Dezember). Veröffentlicht werden Originalarbeiten, die für den praktisch tätigen Arzt in der Inneren Medizin und deren Subspezialitäten relevant sind.[2]

Der Impact Factor lag im Jahr 2011 bei 11,462. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie allgemeine und innere Medizin an siebenter Stelle von 153 Zeitschriften geführt.[3]

Chefherausgeber ist Howard Bauchner (Royal College of Paediatrics and Child Health, London, Vereinigtes Königreich).[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Howard Bauchner u.a.: The JAMA Network Journals: New Names for the Archives Journals. In: JAMA. 308, Nr. 1, 2012. S. 85. doi:10.1001/jama.2012.6312.
  2. Webseite des Journals; abgerufen am 29. August 2012.
  3. 2011 Journal Citation Reports® Science Edition (Thomson Reuters, 2012).
  4. About JAMA. In: The JAMA Network. Abgerufen am 10. August 2012.