Jahna (Ostrau)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

51.22361111111113.181111111111131Koordinaten: 51° 13′ 25″ N, 13° 10′ 52″ O

Jahna
Gemeinde Ostrau
Höhe: 131 m
Eingemeindung: 1. Januar 1994
Postleitzahl: 04749
Vorwahl: 034324

Jahna ist ein Ortsteil von Ostrau im Landkreis Mittelsachsen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ortsname soll auf den alten slawischen Burgwall Gana zurückzuführen sein, der mit den Eroberungsfeldzügen des Königs Heinrich I. (Ostfrankenreich) um 929 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Im Jahr 1929 feiert Jahna sein 1000-jähriges Bestehen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche zu Jahna, erbaut 1677

Literatur[Bearbeiten]

  • Cornelius Gurlitt: Jahna. In: Beschreibende Darstellung der älteren Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen. 27. Heft: Amtshauptmannschaft Oschatz (I. Teil). C. C. Meinhold, Dresden 1905, S. 140.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Jahna im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen