Jim Telfer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jim Telfer
Spielerinformationen
Voller Name James William Telfer
Geburtstag 17. März 1940
Geburtsort Pathhead, Midlothian, Schottland
Verein
Verein Karriere beendet
Position Nummer Acht
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
Melrose RFC
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
1964–1970
1966, 1968
Schottland
British and Irish Lions
25 (9)
8 (0)
Trainerstationen
Jahre Verein / Provinz / Franchise
1980–1999
1983, 1987
Schottland
British and Irish Lions

James William „Jim“ Telfer (* 17. März 1940 in Pathhead, Midlothian) ist ein ehemaliger schottischer Rugby-Union-Spieler und Trainer, der für die schottische Nationalmannschaft und die British and Irish Lions aktiv war. Er spielte als Nummer Acht.

Telfer gab 1964 sein Debüt für Schottland gegen Frankreich. Bis zu seinem Karriereende 1970 kam er zu 25 Länderspielen, in denen er meist Kapitän war. Er nahm an zwei Touren der Lions teil, 1966 nach Neuseeland und 1968 nach Südafrika.

Nach seiner aktiven Zeit als Spieler übernahm Telfer 1980 das Traineramt bei der schottischen Nationalmannschaft und führte sie unter anderem zum Gewinn des Grand Slam bei den Five Nations 1984. Zusammen mit Ian McGeechan leitete er 1997 die Lions zum Sieg über Südafrika. Besonders seine Ansprachen an die Stürmer und die harten Trainingseinheiten gingen in die Geschichte ein.[1] Der damalige Kapitän der Auswahl Martin Johnson sagte später, Telfers Reden hätten erwachsene Männer zum Weinen gebracht.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatGiles Mole: Great Lions rugby moments: Jim Telfer delivers 'Mount Everest' speech, 1997. Daily Telegraph, 20. April 2009, abgerufen am 13. Oktober 2009 (englisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatJim Telfer. The British & Irish Lions, abgerufen am 13. Oktober 2009 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]