Joan Bresnan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joan Wanda Bresnan (* 22. August 1945) ist eine US-amerikanische Linguistin.

Joan Bresnan ist Professorin für Linguistik an der Stanford University. Sie hat gemeinsam mit Ronald Kaplan die Lexikalisch-funktionale Grammatik entwickelt.

Bresnan promovierte 1972 in Linguistik am Massachusetts Institute of Technology, wo sie bei Noam Chomsky studierte.

Weblinks[Bearbeiten]