Johan Wahjudi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johan Wahjudi (* 10. Februar 1953 in Malang, vormals bekannt als Ang Yu Liang) ist ein ehemaliger indonesischer Badmintonspieler. Er war einer der bedeutendsten Doppelspieler in dieser Sportart in den 1970er Jahren.

Karriere[Bearbeiten]

Nach Turniersiegen in der Saison 1972/1973 in Dänemark und Deutschland trumpfte Wahjudi 1974 groß auf. Er gewann die Asienspiele mit Tjun Tjun im Herrendoppel, die All England und die Denmark Open.

1973, 1976 und 1979 siegte er mit dem indonesischen Team im Thomas Cup. Bei der 1. Badminton-Weltmeisterschaft 1977 wurde Wahjudi Weltmeister im Herrendoppel, einmal mehr mit Tjun Tjun.

Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1972/1973 Denmark Open Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1972/1973 German Open Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1973 All England Herrendoppel 2 Tjun Tjun / Wahjudi
1973/1974 Denmark Open Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1974 Asienspiele Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1974 All England Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1974/1975 Denmark Open Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1975 All England Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1976 All England Herrendoppel 3 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1977 Weltmeisterschaft Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1977 All England Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1978 All England Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1979 All England Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1980 All England Herrendoppel 1 Tjun Tjun / Johan Wahjudi
1981 All England Herrendoppel 2 Tjun Tjun / Wahjudi

Referenzen[Bearbeiten]