Jorge Juan Crespo de la Serna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jorge Juan Crespo de la Serna (* 1887; † 1978) war ein mexikanischer Künstler, Kunstkritiker und -historiker.

Crespo de la Serna lehrte Ende der 1920er bis Anfang der 1930er Jahre am Chouinard Art Institute, das 1921 gegründet wurde. Er setzte sich auch dafür ein, dass Jose Clemente Orozco für das Fresko am Pomona College beauftragt wurde, an dem er selbst mitarbeitete.[1].

Crespo de la Serna war Mitglied der Academia de Artes im Fachbereich Kunstgeschichte und -kritik.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mural Conservancy of Los Angeles: Jorge Juan Crespo de la Serna
  2. Academia de Artes: Escultura - Jorge Juan Crespo de la Serna